Unser DRK Ortsverein Teningen e.V.

Unser Ortsverein

Die Gemeinde Teningen mit ihren 5 Ortsteilen Bottingen, Heimbach, Köndringen, Landeck, Nimburg und Teningen liegt am Rande des Schwarzwaldes als Nachbargemeinde der großen Kreisstadt Emmendingen.

 

Der Verein hat zur Zeit 48 Helferinnen und Helfer. Über eintausend Fördermitglieder sind eine wichtige Stütze.

Das Jugendrotkreuz mit 13 Mitgliedern ist unsere Jugendorganisation.

Hier finden Sie uns:


Unsere Aufgaben

Es sind nicht nur die Sanitäter gefragt, die bei vielen Veranstaltungen in Teningen wie

  • dem SG Turnier,
  • dem Allmendlauf,
  • bei Radrennen oder Reitturnieren, bei Hallenveranstaltungen,
  • beim Gassenfest oder
  • Kultursommer oder
  • Umzügen

für Ihre Mitmenschen da sind. Es zählen dazu:

  • Verpflegungseinsätze bei Einsätzen und Veranstaltungen
  • Breitenausbildung in Erster Hilfe vom Kind bis zum Senior
  • Unterstützung des Schulsanitätsdienst
  • Jugendarbeit
  • Sozialarbeit
  • Seniorengymnastik / Seniorentanz / Nordic Walking / Gedächtnistraining
  • Unterstützung des Behindertenfahrdienstes
  • Auslandshilfe
  • Blutspendedienst

Die Ausrüstung

Fahrzeuge

 

Technikausrüstung Küche

Die gesamte Küche, einschließlich der Warmwasserversorgung, wird mit Propangas betrieben (ca. 250 kg Vorrat).

Die Stromversorgung kann netzunabhängig über ein 5 KVA Notstromaggregat betrieben werden.

Für die Trinkwasserversorgung stehen im Notfall mehrere Trinkwasserbehälter zur Verfügung.

 

Machen Sie mit!

Es macht schon Spaß mit von der Partie zu sein,
Hier sind nicht nur die Sanitäter gefragt, sondern wir haben noch viel mehr zu bieten und brauchen dafür Ihre Talente und Ihre Hilfe:

  • Haben Sie Phantasie, können Sie zuhören und unterhalten sich gerne mit anderen?
    Dann bieten wir die Möglichkeit an, mit uns in der Nachbarschafts-oder Seniorenhilfe mitzuarbeiten.
  • Basteln oder verkaufen Sie gerne Gebasteltes? Sind Sie gerne handwerklich tätig?
    Kommen Sie zu unseren Frauen und Männern in den Bastelkreis und helfen Sie uns an unserem Basar für die älteren und bedürftigen Mitbürger unserer Gemeinde.
  • Schlummert in Ihnen ein Pädagoge? Helfen Sie uns bei unseren Kursen in Erster Hilfe, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Erste Hilfe am Kind, häuslicher Krankenpflege. Wir bilden Sie auch gerne zum Ausbilder aus.
  • Kochen, bewirten oder bedienen Sie gerne? Helfen Sie uns bei unseren Öffentlichkeitsveranstaltungen
  • Sie dürfen auch gerne Ihren Beruf zum Hobby machen. Von Arbeiten in Haus und Hof bis zu Auslandseinsätzen suchen wir immer Handwerker, Tüftler und Bastler.

Wir haben kein Geld, um Ihnen etwas zu bezahlen. Sie arbeiten in Ihrer Freizeit in einer anerkannten Organistion, im Dienst der Allgemeinheit.
Was Sie davon haben? Den Spaß! Dazu ein gutes Gefühl, Anerkennung. Den Dank aller Menschen, für die Sie da sind. Und viel Freude in der Gruppe der Helfer oder, wenn Sie möchten, in unserer Bereitschaft.
Probieren Sie es aus. Reinschnuppern lohnt sich. Nein sagen können Sie immer noch.

Das Jugendrotkreuz steht allen Jugendlichen offen, die sich in der Gemeinde im sozialen und gesellschaftlichen Bereich engagieren wollen.
Wenn Sie also Interesse an der vielfältigen Arbeit in unserer Rotkreuzbereitschaft haben, wir treffen uns Montags alle zwei bzw. drei Wochen von 20.00 bis 22.00 Uhr im Rotkreuzheim der Bereitschaft in der Neudorfstraße bei der Feuerwehr. Das genaue Datum und das Motto der jeweiligen Veranstaltung erfahren Sie durch Kontakt mit uns oder aus den Teninger Nachrichten.

Weitere Fragen beantworten Ihnen alle Bereitschaftsmitglieder und vielleicht sehen wir uns schon bald.
Wir freuen uns auf SIE !