Basar

Seit 41 Jahren veranstaltet der Ortsverein am 1. November einen Wohltätigkeitsbasar. Der Reinerlös ist für die Weihnachtsaktion in unserer Gemeinde bestimmt.

Das ganze Jahr hindurch sind die Bastelfrauen der im DRK-Heim und zu Hause aktiv, um für den Basar viele Bastelarbeiten, Selbstgestricktes, Gehäkeltes und Genähtes herzustellen. Hier findet man neben Weihnachtsgeschenken, Wollsocken, Schürzen, Pullover, Spielsachen viele schöne Dinge, die man das ganze Jahr über verschenken kann, wie Wand- und Fensterbilder, Makrameearbeiten, Broschen, Grußkarten und vieles mehr.

Ansprechpartner ist Gisela Limberger Tel. 07641 43494

Die Handarbeitsgruppe trifft sich jeden Mittwochs von 14.00–17.00 Uhr im DRK-Heim.

 


 

41. Wohltätigkeitsbasar In Corona Zeiten am 1. November

 

Auch in diesem schwierigen Jahr der Corona Pandemie, findet der 41.Wohltätigkeitsbasar, des DRK Ortsverein Teningen statt. Selbstverständlich den aktuellen Gegebenheiten angepasst. In bisher einzigartiger Form versuchen die Helfer des DRK Ortsverein Teningen e.V. den Wohltätigkeitsbasar in Teningen, trotz Pandemie, zu einem Erfolg werden zu lassen.
Der Wohltätigkeitsbazar findet am 1. November, von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr, wie gewohnt, in der Ludwig-Jahn-Halle statt. Dort finden Sie in diesem Jahr, unter den allgemein bekannten Hygiene Maßnahmen, das Angebot unserer Handarbeitsfrauen. Selbstgemachten Handarbeiten, gestrickte, gehackelte und genähte Waren und natürlich Socken in vielfältigen Größen. Die Verkaufsstände werden mit dem Gebot der Abstandsregel aufgebaut und in der Halle großzügig verteilt sein. Ebenfalls, im Foyer der Halle, findet der Kuchen-Mitnahmeverkauf statt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in der gesamten Halle keine Speisen und Getränke zum dortigen Verzehr angeboten werden können. Es wird auch keinerlei Rahmenprogramm stattfinden.
Das über die Grenzen von Teningen bekannte „Rindfleisch mit Meerrettich“ sowie „Nudelsuppe“ und auch Spätzle mit Rahmsauce, kann bei uns, dem DRK Ortsverein Teningen, zur Abholung vorbestellt werden. Aus logistischen Gründen wird es jeweils nur eine Portionsgröße geben. Das Essen kann dann am 1. November von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr im DRK-Heim in der Neudorfstraße 40 abgeholt werden. Das Mittagessen bekommen alle die es vorbestellt haben, in einer Aluschale verpackt und die Suppe im Glass, von unseren Helfern bereitgestellt. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Wir hoffen im Zeichen der Menschlichkeit auf eine große Resonanz der gesamten Teninger Bevölkerung. Auch in diesen schwierigen Zeiten sind die Aufgaben unseres DRK Ortsvereins nicht kleiner geworden.
Helfen Sie uns mit Ihrem Besuch in der Ludwig-Jahn-Halle, mit einer Kuchenspende und mit der Vorbestellung des Mittagessens, dass wir weiterhin „Aus Liebe zum Menschen“ helfen können.
Das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Teningen e.V. bedanken sich bei allen sehr herzlich, die in dieser schwierigen Lage Unterstützung leisten..
Vorbestellungen für das Mittagessen sind ab sofort möglich.

Unter der Telefonnummer 07641/54786 erreichen sie den Anrufbeantworter des DRK-Teningen, der ihre Bestellung aufzeichnet. Oder per E-Mail unter info@drk-teningen.de.

Sie erhalten vom DRK dann eine Bestätigung auf gleichem Wege

Die DRK eigene Küche mit ihren 6 Köchen und das Bewirkungsteam bieten

 

Flädle,

zartes Rindfleisch mit Meerrettich und Beilagen, Salate

Für die kleinen Besucher gibt es leckere Spätzle mit Rahmsauce.


ab 12.00 Uhr lädt ein riesiges Kuchenbuffet zu einem gemütlichen Kaffeestündchen ein.

So ist unser Basar über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus für ein breites Publikum zu einem Garant für einen schönen Tag und darüberhinaus mit der Möglichkeit, die ersten Weihnachtsgeschenke zu kaufen, geworden.

Für viele ist unser Besuch aber nicht nur eine vorweihnachtliche Freude, sondern auch eine der wenigen Möglichkeiten, sich mit anderen Menschen unterhalten zu können, und gibt uns die Gelegenheit, sie auf das Unterhaltungsangebot der Gemeinde und des DRK hinzuweisen.

Wie jedes Jahr geht der Erlös der Veranstaltung zu 100 Prozent in die Weihnachtsaktion unseres Vereins: Hier erhalten kranke, behinderte, bedürftige Mitbürger der Gemeinde ein Weihnachstpaket und wo notwendig, auch eine finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von Gegenständen, die sie aufgrund Ihrer Bedürftigkeit benötigen.

Der Ortsverein freut sich auf Ihren Besuch, wir möchten Sie zum Mittagessen mit Rindfleisch und Meerrettich und zur Kaffezeit mit selbstgebackenen Kuchen und Torten verwöhnen. Wenn es Ihnen Gefallen hat, würden wir uns über eine Empfehlung im Bekannten- und Freundeskreis sehr freuen.